Inventur in 2017

Kiezlesereise Inventur 2017

Liebe Freunde der vielsprachigen Geschichten & Literatur, liebe Schriftsteller*innen, Lesende und Zuhörende,

hinter uns liegen ereignisreiche drei Jahre „Kiezlesereise“ mit tollen Autorinnen, Autoren und Erzählenden, schönen und denkwürdigen Geschichten, spannenden Diskussionen und wunderbaren Gästen. Nun wird es Zeit für ein Zurückschauen, Überdenken und Neugestalten.

Deshalb wollen wir dieses Jahr für eine Inventur nutzen. Auch wenn es 2017 also keine Veranstaltungen im bekannten Format geben wird, sind wir nicht untätig – ganz im Gegenteil! Wir sammeln Ideen, recherchieren, diskutieren und planen, um die „Kiezlesereise“ für Euch neu zu gestalten.

Wir freuen uns deshalb umso mehr auf ein Wiedersehen in 2018 und versorgen Euch an dieser gewohnten Stelle, auf unserer Facebook-Seite und auf unserem Twitter-Kanal natürlich weiter mit Tipps & Neuigkeiten!

Euer Kiezlesereise-Team

Veröffentlicht unter Blog, Kiezlesereise | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Abschluss der Kiezlesereise 2016 in der Neuköllner Rollbergsiedlung

Kiezlesereise 2016: Zweisprachige Autoren-Lesungen von 19. Oktober bis 9. November 2016 in Berlin-Neukölln

Zweisprachige Autoren-Lesungen von 19. Oktober bis 9. November 2016 in Berlin-Neukölln

Der Abschluss der Kiezlesereise 2016 ist zugleich auch der Abschluss des Projektjahres 2016: Die 3. Kiezlesereise gastierte mit vier Autorenlesungen und sechs Autorinnen und Autoren vom 19. Oktober bis 9. November 2016 an vier Orten in der Neuköllner Rollbergsiedlung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezlesereise, Kiezlesereise 2016 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Menschen und Orte und ihre Geschichten: Lesung mit Tanja Langer & Dorota Danielewicz

Lesung mit Tanja Langer und Dorota Danielewicz © Kiezlesereise

Lesung mit Dorota Danielewicz und Tanja Langer © Kiezlesereise

Heiter, spannend, anrührend und überraschend – so lässt sich der Leseabend mit Tanja Langer und Dorota Danielewicz am 9. November 2016 im Café Kiezanker e.V. wohl am treffendsten beschreiben. Die beiden Autorinnen fesselten und erfreuten das Publikum nicht nur mit ihren Texten und Geschichten, die sie auf Polnisch und Deutsch vortrugen, sondern gaben auch persönliche wie erfahrene Einblicke in die Kunst des Erzählens und die Herausforderungen des Übersetzens.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezlesereise 2016 | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Von literarischen Gewürzen, Frauenrechten und Bildung: Lesung mit Abderrahmane Ammar

Abderrahmane Ammar © Kiezlesereise

Abderrahmane Ammar © Kiezlesereise

Es war ein diskussionsreicher Abend, ein thematisch bunter, ein intimer: Die arabisch-deutsche Lesung mit dem Journalisten Abderrahmane Ammar begeisterte am 2. November 2016 auf vielen Ebenen. Dabei eröffneten nicht nur der Beitrag von Abderrahmane Ammar über die Aktivistin Nawal El Saadawi und die Geschichte „Anita“ von Kamal Ayadi einen bemerkenswerten Einblick in die arabische Welt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezlesereise 2016 | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Der Geschmack der Sprache: Haydar Karataş’ Lesung von “Nachtfalter | Perperık-a Söe”

“Nachtfalter | Perperık-a Söe” © Kiezlesereise

Zweisprachige Autorenlesung: “Nachtfalter | Perperık-a Söe” von Haydar Karataş © Kiezlesereise

Haydar Karataş stellte bei der türkisch-deutschen Autorenlesung am 26. Oktober 2016 seinen Roman “Nachtfalter | Perperık-a Söe” vor und gab dabei einen Einblick in den „Geschmack der Sprache“. Der Roman erzählt die Ereignisse der türkischen Provinz Dersim 1937/38 und wurde vom Autor mehrfach verfasst, da seine Aufzeichnungen durch gewaltsame wie natürliche Umstände verloren gingen. Der im Oktober 2016 auf Deutsch veröffentlichte Roman wurde nicht nur auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt, sondern auch bei der Kiezlesereise. Er rief überall turbulente Reaktionen hervor.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezlesereise 2016 | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Für jeden Leser gibt es eine Geschichte: Lesung mit Camila Nobiling und Cléssio Moura de Souza

Lesung: “Sehnsucht ist ein verdorbenes Wort | Saudade é uma palavra estragada”

Lesung: “Sehnsucht ist ein verdorbenes Wort | Saudade é uma palavra estragada”

Ein Publikum trifft auf eine Geschichte und macht diese dann zu einer ganz eigenen. Bei der portugiesisch-deutschen Lesung mit den Autoren Camila Nobiling und Cléssio Moura de Souza und dem Übersetzer Aron Zynga war es ganz sicher so. Denn für jeden Leser gibt es eine Geschichte im vorgestellten Buch “Sehnsucht ist ein verdorbenes Wort | Saudade é uma palavra estragada”.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezlesereise 2016 | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Zweisprachige Autorenlesung am 9. November 2016 mit Tanja Langer & Dorota Danielewicz

Polnisch-deutsche Lesung aus der Erzählung „Singvogel, rückwärts“ und dem Buch „Auf der Suche nach der Seele Berlins“

Zweisprachige Lesung am 9. November 2016 mit Tanja Langer & Dorota Danielewicz

Zweisprachige Autorenlesung am 9. November 2016: Tanja Langer & Dorota Danielewicz lesen aus “Singvogel, rückwärts”

Den Abschluss der 3. Kiezlesereise in Berlin-Neukölln gestalten die Autorinnen Tanja Langer und Dorota Danielewicz. Sie stellen die Erzählung „Singvogel, rückwärts“ vor und lesen daraus auf Polnisch und Deutsch vor. Dorota Danielewicz liest zudem aus ihrem Buch „Auf der Suche nach der Seele Berlins“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiezlesereise 2016 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar
Powered by WP Tutor.io