Auftaktveranstaltung mit Nora Gaydukova im Café Thusnelda

Orte in Moabit Café Thusnelda © Kiezlesereise

Café Thusnelda © Kiezlesereise

Wir freuen uns sehr auf unsere morgige Auftaktveranstaltung im Café Thusnelda der Evangelischen Kirchengemeinde Moabit West.

Nora Gaydukova wird neben ihrem Text Paris 1990 auch einige ihrer Gedichte vortragen: Deutsche, die sich für Juden einsetzen und  Morgen in Prag, falls die Zeit reicht auch Wie ich vom Sofa fiel.

Zur Abrundung des Programms wird Gabriel Potzies 2 Lieder mit Gitarren-Begleitung in jiddischer Sprache singen.

Zeit
19:00 (Einlass ab 18:30)

Ort
Café Thusnelda in der Heilandskirche
Thusnelda-Allee 1
10555 Berlin
Haupteingang der Heilandskirche (Ecke Thusnelda-Allee/Turmstraße) durch Bauzaun versteckt (Standort auf Google Maps).

Dieser Beitrag wurde unter Kiezlesereise 2014 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen