Die Kiezlesereise sagt Danke!

Postkarte Moabit 2014 © Kiezleseise

Postkarte Moabit 2014 © Kiezleseise

Am Anfang war es nur eine Idee – wir wollten etwas Kulturelles auf die Beine stellen. Etwas, das nachwirkt und Menschen zusammenbringt, Spaß macht und zwar nicht nur uns, sondern allen Beteiligten. Aus der Idee wurde im Laufe des Jahres Wirklichkeit: unsere erste Kiezlesereise tourte im Herbst 2014 durch Moabit! Die Reise hat uns – und hoffentlich auch euch – viel Freude bereitet.

Den Erfolg unserer Veranstaltungsreihe haben wir so vielen Menschen und Institutionen zu verdanken, dass wir die Gelegenheit nutzen wollen, um uns noch einmal bei allen zu bedanken:

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Autoren, die uns an so viele Orte entführten, dass jede Lesung etwas ganz Besonderes war: Herzlichen Dank an Nora Gaydukova für ihre russischen Gedichte und Geschichten mit musikalischer Begleitung, an Celal Özcan für die klugen türkischen Erzählungen über Nasreddin Hodscha, an Magdalena Parys und ihren spannenden polnischen Krimi, an Myriam Halberstam für die herzerwärmende hebräische Kindergeschichte und an Özlem Özgül Dündar für ihr amüsantes türkisches Bühnenstück. Ihnen allen danken wir umso mehr, als dass sie bereit waren, auf ein Honorar zu verzichten und ihre Texte ehrenamtlich vorzutragen.

Auch den Veranstaltungsorten, die so verschieden waren wie die Geschichten unserer Autoren, möchten wir danken. Das Café Thusnelda der Evangelischen Kirchengemeinde Moabit West, das Stadtschloss Moabit, die Kinderwerkstatt FlotteFreunde und das Berlin-Kolleg unterstützten uns tatkräftig und unentgeltlich, sodass unsere Gäste sich überall sehr wohl fühlten.

Dem Quartiersmanagement Moabit West und dem Programm Soziale Stadt danken wir für die finanzielle Unterstützung, die uns die Erstellung der Printmaterialien für die Ankündigung der Kiezlesereise ermöglichte.

Unseren Kooperationspartnern, den Berliner Märchentagen, dem Berliner Krimimarathon sowie Stadt Land Buch, sei ein großer Dank ausgesprochen für die Aufnahme in ihre Programme, das fortwährende Verlinken und das mediale Aufmerksam-Machen auf unsere Kiezlesereise. Der Veranstalterin von Moabit liest! danken wir für wertvolle Tipps.

Nicht zuletzt wollen wir uns bei unseren Gästen bedanken, die bei den Lesungen dabei waren und die Etappen der Kiezlesereise mit ihrem Interesse, ihren Fragen und Beiträgen oder einfach dem stillen Genießen des Gelesenen unvergesslich machten.

Vielen Dank an alle für die vielfältige Unterstützung!

Für dieses Jahr verabschieden wir uns, aber vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr wieder …

Euer Team der Kiezlesereise

Dieser Beitrag wurde unter Kiezlesereise, Kiezlesereise 2014 abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen