Leseorte 2016

Header Neukölln

Die Kiezlesereise ist vom 19. Oktober bis 9. November 2016 an vier Leseabenden an verschiedenen Orten in Berlin-Neukölln zu Gast. Alle Leseorte liegen im Kiez Rollbergsiedlung in Nord-Neukölln und stellen ihre Räume ehrenamtlich zur Verfügung.

Wie in den vergangenen Jahren findet die Auftaktlesung auch 2016 im kirchlichen Rahmen statt. In das Gemeindehaus der Pfarrkirche St. Clara laden wir ganz herzlich zur ersten diesjährigen Autorenlesung mit Camila Nobiling & Cléssio Moura de Souza auf Portugieisch und Deutsch.
Adresse: Katholische Pfarrei St. Clara, Gemeindehaus, Briesestraße 17, 12053 Berlin

Die zweite Lesung veranstalten wir am 26. Oktober 2016 bei To Spiti, wo Haydar Karataş aus seinem frisch erschienen Roman auf Türkisch und Deutsch vorträgt.
Adresse: Förderverein To Spiti e.V, Haus der Begegnung, Morusstraße 18A, 12053 Berlin

Zur dritten Lesung gastieren wir bei Roter Elefant. Am 2. November 2016 stellt Abderrahmane Ammar uns seine journalistischen Texte und Kurzgeschichten aus Kamal Ayadis Erzählband “Wandernde Geister” auf Arabisch und Deutsch vor.
Adresse: Cafe & Restaurant Roter Elefant, Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstraße 42, 12053 Berlin

Den Abschluss begehen wir mit euch im Café Kiezanker, wo uns Dorota Danielewicz und Tanja Langer auf Polnisch und Deutsch aus der Erzählung „Singvogel, rückwärts“ vorlesen.
Adresse: Café Kiezanker e.V., Falkstraße 24, 12053 Berlin (um die Ecke vom MaDonna Mädchentreff)

Herzlichen Dank für das Öffnen der Türen, wir freuen uns zu Gast zu sein! 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Kiezlesereise 2016 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen