Zweisprachige Lesung am 4. November 2015: Ayse Buchara liest “Eine Adventsgeschichte”

Ayse Buchara

Ayse Buchara © Ayse Buchara

Für eine zweisprachige Lesung der zweiten Kiezlesereise konnten wir Ayse Buchara gewinnen. Ayse Buchara ist in Ankara und Istanbul aufgewachsen und studierte in Göttingen, München, Berlin und Potsdam. Seit 1989 lebt sie als Filmemacherin, Drehbuchautorin, Autorin und Verlegerin von Fortunate Dreams in Berlin.

Ihre märchenhaft-utopischen Geschichten handeln vom Überwinden von Grenzen und der Versöhnung mit dem Fremden, von Zugehörigkeit und Identität, Wandlungen und Wünschen. Die ‚Kindergeschichte für Erwachsene‘ „Eine Adventsgeschichte“, gelesen auf Türkisch und Deutsch, erzählt von der Gemeinschaft eines Dämons und eines Menschenkindes und davon, was geschieht, als es die Sehnsucht nach anderen Menschen erfasst.

4. November 2015, 18 Uhr
Ayse Buchara liest “Eine Adventsgeschichte”
Lesung auf Türkisch und Deutsch
FiPP Treffpunkt Kluckstraße, Kluckstraße 11 (Eingang über Lützowstraße, Parktor), 10785 Berlin

Die Veranstaltung ist offen für alle Besucher aus Tiergarten und darüber hinaus; der Eintritt ist frei. Unter Umständen wird sie in Bild und Ton vor Ort dokumentiert. Im Fall der Veröffentlichung in verschiedenen Medien erklären Sie sich durch Ihre Teilnahme damit einverstanden.

Die Kiezlesereise findet vom 21. Oktober bis 11. November 2015 an vier verschiedenen Orten im Kiez statt. Die Vortragenden lesen die Texte immer zweisprachig vor, jeweils auf Deutsch und einer anderen Sprache. Auch auf unserer Facebookseite sind die Termine zu den Events.

Weitere Informationen:

Blog-Artikel: Ayse Buchara liest „Eine Adventsgeschichte“ Publiziert am 24. August 2015
Blog-Artikel: Terminankündigung: Lesung am 4. November 2015, Ayse Buchara liest „Eine Adventsgeschichte“ auf Türkisch und Deutsch Publiziert am 14. Oktober 2015
Blog-Artikel: Rückblick: Ayse Buchara las „Eine Adventsgeschichte“ auf Türkisch und Deutsch Publiziert am 6. November 2015