Zweisprachige Lesung am 26. Oktober 2016 mit Haydar Karataş

Autorenlesung auf Türkisch und Deutsch: Haydar Karataş liest aus dem Roman „Nachtfalter | Perperık-a Söe“

Cover, Nachtfalter, Haydar Karataş © J&D Dağyeli Verlag GmbH Berlin

Cover, Nachtfalter, Haydar Karataş © J&D Dağyeli Verlag GmbH Berlin

Mittwoch, 26. Oktober 2016 | 19.30 Uhr | Einlass ab 19.15 Uhr

To Spiti – Interkulturelles Frauen- und Familienzentrum, Haus der Begegnung, Morusstraße 18A, 12053 Berlin

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten aus Neukölln und weit darüber hinaus. Der Eintritt ist frei.

“Nachtfalter | Perperık-a Söe”

Von 1996 bis 2000 verfasste Haydar Karataş den Roman “Nachtfalter”. Sämtliche Aufzeichnungen wurden jedoch während seiner Zeit im Gefängnis beschlagnahmt. Nach seiner Entlassung emigrierte er 2003 in die Schweiz, wo er seither lebt und arbeitet.

Nach einem Besuch bei seiner Mutter im Jahre 2007 gelang es ihm, den Roman zu rekonstruieren, der aus der Lebensgeschichte seiner Mutter und Großmutter schöpft. 2010 erschien “Gece Kelebeği” (Nachtfalter) in türkischer Sprache. Jetzt gibt es den Roman von Haydar Karataş auch auf Deutsch: ganz frisch, nämlich im Oktober 2016, brachte der J&D Dağyeli Verlag GmbH Berlin ihn heraus.

Vielen Dank an den J&D Dağyeli Verlag GmbH Berlin für die Informationen zum Buch.

3. Kiezlesereise: zweisprachige Autorenlesungen vom 19. Oktober bis 9. November 2016 in Berlin-Neukölln

Seit 2014 organisieren wir als ehrenamtliche Initiative Kiezlesereise Autorenlesungen in wechselnden Kiezen in Berlin: zweisprachig, mittwochabends, kostenfrei und für alle offen.  Die 3. Kiezlesereise findet vom 19. Oktober bis 9. November 2016 an verschiedenen Leseorten in der Neuköllner Rollbergsiedlung statt.

An jedem der vier Abende lesen Autorinnen und Autoren ihre Geschichten in mehreren Sprachen und stehen anschließend für Diskussion und Fragen zur Verfügung. Ihre Texte tragen sie zweisprachig vor, jeweils auf Deutsch und einer anderen Sprache.

Durch Ihre Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der möglichen Veröffentlichung von Bildmaterial, auf dem Sie zu sehen sind, einverstanden. Sprechen sie uns gern an, wenn Sie keine Veröffentlichung wünschen.

Auch auf unserer Facebookseite sind die Termine zu den Events.